Veranstaltungen
Vom SVDS organisiert

Keine Veranstaltungen
Vom SVDS empfohlen

  • «BILINGUE. Wie Freiburg und Biel mit der Zweisprachigkeit umgehen»

    Buchvernissage in Bern: Autor Rainer Schneuwly moderiert einen Abend mit verschiedenen Gästen aus Kultur und Politik aus Freiburg, Bern und Biel. Anschliessend Apéro. Eintritt frei.

    Datum: Montag, 8. Juli 2019
    Zeit: 19 Uhr
    Ort: Aula der Pädagogischen Hochschule Bern, Weltistr. 40, 3006 Bern

    Der Autor Rainer Schneuwly ist in Wünnewil (FR) aufgewachsen und lebt in der Nähe von Bern. Der Germanist publizierte verschiedentlich zum Thema Zweisprachigkeit.

    Das Thema Zwei- und Mehrsprachigkeit beschäftigt den SVDS immer wieder; an der Jahresversammlung 2016 referierte Dr. Claudine Brohy in Freiburg über «Spuren der Mehrsprachigkeit im öffentlichen Raum». Ein Artikel aus dem einschlägigen «Sprachspiegel» vom August 2017 ist hier zu finden: «Die Strassennamen in der Stadt Freiburg» von Claudine Brohy.

  • Helvetismen – Sprachspezialitäten

    Das Centre Dürrenmatt in Neuenburg zeigt eine Ausstellung über Helvetismen, also über schweizerische Besonderheiten im Hochdeutschen, aber auch im Französischen. Ausgangspunkt ist die Haltung des Schweizer Schriftstellers Friedrich Dürrenmatt, der sich immer engagiert für Helvetismen eingesetzt hat («Das Morgenessen. Was in meinem Hause klassisches Latein ist, bestimme ich»)

    Die Ausstellung wird vom 14. April bis am 21. Juli 2019 im Centre Dürrenmatt in Neuenburg gezeigt
    (Informationen zur Ausstellung).

    Der SVDS hat bei der Konzeption der Ausstellung mitgewirkt.

    Frühere Veranstaltungen des SVDS

    Wir sind dankbar für Vorschläge, Veranstaltungen zu sprachlichen Themen in
    diese Agenda aufzunehmen: agenda[at]sprachverein.ch